Dr. Jorun Poettering

Historisches Institut
Universität Rostock
Neuer Markt 3
18055 Rostock

E-Mail: jorun.poetteringuni-rostockde

Forschungsinteressen

  • Geschichte des atlantischen Raumes
  • Stadt, Handel und Kaufleute in der Frühen Neuzeit
  • Migration, Diaspora und Sklaverei
  • Prozesse von Vergesellschaftung und Marginalisierung
  • Geschichte der Utopien
  • Iberische Halbinsel und iberische Kolonialreiche
  • Brasilien im 19. und 20. Jahrhundert

 

Zur Person

  • Seit Oktober 2018 Lehrbeauftragte an der Universität Rostock
  • 2015-2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der LMU München
  • 2016 Forschungsaufenthalt an der EHESS in Paris (3 Monate)
  • 2014 Forschungsaufenthalt an der John Carter Brown Library in Providence (3 Monate)
  • 2013-2014 Forschungsaufenthalt an der Harvard University (1 Jahr)
  • 2012-2013 Forschungsaufenthalt an der Universidade Federal Fluminense in Niterói/Rio de Janeiro (1 Jahr)
  • 2011-2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der LMU München
  • 2010-2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bern
  • 2007-2010 Promotion im Fach Neuere Geschichte an der Universität Hamburg
  • 2004-2006 Beratertätigkeit am Welterbezentrum und im Rahmen des "Slave Route Project" der UNESCO in Paris
  • 1999-2004 Studium der Geschichte und Lateinamerika-Studien an der Universität Hamburg und der Universidade Nova de Lisboa (Magister Artium)
  • 1994-1999 Studium der Mathematik an der Universität Hamburg und am Institut National des Sciences Appliquées in Toulouse (Diplom)

Stipendien und Preise

  • 2018-2019 Forschungsstipendium der Gerda Henkel-Stiftung
  • 2017-2018 Stipendium im Rahmen der Bayerischen Gleichstellungsförderung
  • 2016 Übersetzungsförderung Geisteswissenschaften International
  • 2015-2017 Marie Skłodowska-Curie Fellowship
  • 2014 Norman Fiering / Almeida Family Fellowship der John Carter Brown Library
  • 2012-2014 Feodor Lynen-Stipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung
  • 2012 Förderpreis der Gesellschaft für Historische Migrationsforschung
  • 2010 Promotionsstipendium der Gerda Henkel-Stiftung
  • 2007-2009 Promotionsstipendium der Friedrich Ebert-Stiftung
  • 2004-2005 Carlo Schmid-Stipendium des DAAD und der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 2004 Joseph Carlebach-Preis für herausragende wissenschaftliche Beiträge zur jüdischen Geschichte

Mitgliedschaften/Ämter

  • Assoziiertes Mitglied des Exzellenzclusters "Companhia das Indias - Núcleo de História Ibérica e Colonial na Época Moderna"
  • Mitglied der AG "Repensar los márgenes: identidades, discursos y práticas frente al poder" im Forschungsnetzwerk Red Columnaria
  • Mitglied der AG "Dynamiken des Wissens" in der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Lateinamerikaforschung
  • Korrespondierendes Mitglied des Südwestdeutschen Arbeitskreises für Stadtgeschichtsforschung
Monographien

Monographien

  • Migrating Merchants. Trade, Nation, and Religion in Seventeenth-Century Hamburg and Portugal. Berlin 2019. [Übersetzung von Handel, Nation und Religion]
  • Handel, Nation und Religion. Kaufleute zwischen Hamburg und Portugal im 17. Jahrhundert. Göttingen 2013. [Rezensionen]
Herausgeberschaft

Herausgeberschaft

  • Zusammen mit Gefferson Ramos Rodrigues: "Em benefício do povo". Obras, governo e sociedade na cidade colonial. Rio de Janeiro 2016. [Rezension]
Aufsätze in Zeitschriften

Aufsätze in Zeitschriften

  • Paradise for Whom? Conservatism and Progress in the Perception of Rio de Janeiro’s Drinking Water Supply, Sixteenth to Nineteenth Centuries. In: Journal of Latin American Studies 50:3, 2018, S. 703-727. [Download]
  • Water and the Struggle for Public Space. Social Negotiations in the Usage of Colonial Rio de Janeiro's Waterworks. In: Brasiliana. Journal for Brazilian Studies 5:2, 2017, S. 154-170. [Onlineversion]
  • Als die Säulen des Herakles umstürzten. Wissen, Wissenschaft und Herrschaft in der portugiesischen Expansion (15. und 16. Jahrhundert). In: Saeculum. Jahrbuch für Universalgeschichte 64:2, 2014 [2015], S. 257-289. [Download]
  • Reflexões acerca da competitividade das redes comerciais judaico-portuguesas no século XVII. In: Ler História 67, 2014 [2015], S. 93-105. [Onlineversion]
  • The Economic Activities of Hamburg’s Portuguese Jews in the Early Seventeenth Century. In: Transversal. Zeitschrift für Jüdische Studien 14:2, 2013 [2014], S. 11-22. [Download]  
  • Portugiesische Juden und Hamburger. Zwei Ausprägungen migrantischen Unternehmertums in der Frühen Neuzeit. In: Zeitschrift für Unternehmensgeschichte 58:2, 2013, S. 163-179. [Download]
  • Zusammen mit Michael Studemund-Halévy: Étrangers universels. Les réseaux séfarades à Hambourg. In: La Diaspora des "Nouveaux-Chrétiens". Arquivos do Centro Cultural Calouste Gulbenkian 48, 2004, S. 117-150.
  • Die Rolle des Christusordens in der portugiesischen Expansion unter Heinrich dem Seefahrer. In: Sacra Militia. Rivista di Storia degli Ordini Militari 3, 2002, S. 89-110.
  • Zusammen mit Gilberto Calcagnotto: Brasilien vor dem Blackout? Ursachen und Konsequenzen der brasilianischen Elektrizitätskrise. In: Brennpunkt Lateinamerika 17, 2001, S. 185-192.
Aufsätze in Sammelbänden

Aufsätze in Sammelbänden

  • Kaufleute im Europa der Frühen Neuzeit. In: Europäische Geschichte Online (EGO), hg. vom Institut für Europäische Geschichte, Mainz. [in Vorbereitung für 2019]
  • Nas fronteiras do paraíso. Avaliando o abastecimento de água do Rio de Janeiro (séculos XVI-XIX). In: Hanna Sonkajärvi und André Vasques Vital (Hgg.): Perspectivas interdisciplinares sobre conflitos relacionados à água no Brasil. São Paulo 2018. [im Druck]
  • The General Pardon of 1605 and the Origins of Hamburg's Portuguese-Jewish Community. In: Harm den Boer, Anna Menny und Carsten L. Wilke (Hgg.): Caminos de leche y miel. Jubilee Volume in Honor of Michael Studemund-Halévy, Bd. 1 (History and Culture). Barcelona 2018, S. 127-141.
  • Portugiesische Hamburger und Hamburger Portugiesen. Zur Migration von Kaufleuten im 17. Jahrhundert. In: Nele Maya Fahnenbruck und Johanna Meyer-Lenz (Hgg.): Fluchtpunkt Hamburg. Zur Geschichte von Flucht und Migration in Hamburg von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Bielefeld 2018, S. 135-156.
  • „Bodenständiger Realismus“ als Erfolgskonzept kolonialer Herrschaft? Staat und Wissen über Naturressourcen im portugiesischen Amerika. In: Susan Richter, Michael Roth und Sebastian Meurer (Hgg.). Konstruktionen Europas in der Frühen Neuzeit. Geographische und historische Imaginationen. Heidelberg 2017, S. 269-283. [Onlineversion]
  • Between Roman Models and African Realities. Waterworks and Negotiation of Spaces in Colonial Rio de Janeiro. In: Claudia Mattos Avolese und Roberto Conduru (Hgg.): New Worlds. Frontiers, Utopias, Inclusion. São Paulo 2017, S. 133-145. [Onlineversion]
  • As obras urbanas como meio heurístico para a exploração da sociedade colonial. In: Jorun Poettering und Gefferson Ramos Rodrigues (Hgg.): "Em benefício do povo". Obras, governo e sociedade na cidade colonial. Rio de Janeiro 2016, S. 13-32. [Download]
  • Zusammen mit Catarina Caetano da Rosa: Saberes transnacionais na América Latina urbana (séculos XVI a XX). In: Stefan Rinke (Hg.): Entre Espacios. La historia latinoamericana en el contexto global. Actas del XVII Congreso Internacional de AHILA. Berlin 2016, S. 2766-2770, URL: http://edocs.fu-berlin.de/docs/receive/FUDOCS_document_000000024129?lang=en.
  • "In die äusserste Welt Oerther". Die Hamburger Kaufmannschaft und ihre frühneuzeitlichen Handelsbeziehungen. In: Anselm Steiger und Sandra Richter (Hgg.): Hamburg. Eine Metropolregion zwischen Früher Neuzeit und Aufklärung (1500-1800). Berlin 2012, S. 781-792. [Download]
  • "Kein Banghase sein". Hamburger Kaufmannslehrlinge im katholischen Lissabon des 17. Jahrhunderts. In: Alexandra Curvelo und Madalena Simões (Hgg.): Portugal und das Heilige Römische Reich (16.-18. Jahrhundert). Portugal e o Sacro Império (séculos XVI-XVIII). Münster 2011, S. 207-216. [Download]
Beiträge zu Quelleneditionen

Beiträge zu Quelleneditionen

Lexikonbeiträge und kleinere Beiträge

Lexikonbeiträge und kleinere Beiträge

  • Christusorden. In: Lexikon zur Überseegeschichte. Hg. von Gesellschaft für Überseegeschichte und Hermann Hiery. Stuttgart 2015, S. 174.
  • Handelskompanien, portugiesische. In: Lexikon zur Überseegeschichte. Hg. von Gesellschaft für Überseegeschichte und Hermann Hiery. Stuttgart 2015, S. 324-325.
  • Heinrich der Seefahrer. In: Lexikon zur Überseegeschichte. Hg. von Gesellschaft für Überseegeschichte und Hermann Hiery. Stuttgart 2015, S. 332.
  • Portugal. In: HanseLexikon. Hg. von Hansischer Geschichtsverein. 2014, URL: www.hanselexikon.de/pdf/HansLex_Portugal_Poettering.pdf.
  • Chronologie Guatemala. In: Lateinamerika Jahrbuch 2003. Hg. von Klaus Bodemer. Frankfurt a. M. 2003, S. 253-261.
  • Chronologie Guatemala. In: Lateinamerika Jahrbuch 2002. Hg. von Klaus Bodemer. Frankfurt a. M. 2002, S. 259-267.
Rezensionen

Rezensionen

  • Rezension zu: Mark Häberlein: Aufbruch ins globale Zeitalter. Die Handelswelt der Fugger und Welser. Darmstadt 2016. In: Historische Zeitschrift 306:3, 2018, S. 842-843.
  • Rezension zu: Almut Spalding und Paul S. Spalding (Hgg.): The Account Books of the Reimarus Family of Hamburg, 1728-1780. Turf and Tailors, Books and Beer. 2 Bde, Leiden 2015. In: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 125:1, 2017, S. 179-181.
  • Rezension zu: Vera S. Candiani: Dreaming of Dry Land. Environmental Transformation in Colonial Mexico City. Stanford 2014. In: Iberoamericana / Notas 64, 2017, S. 343-344.
  • Rezension zu: Eve M. Duffy und Alida C. Metcalf: The Return of Hans Staden. A Go-between in the Atlantic World. Baltimore 2012. In: Iberoamericana / Notas 54, 2014, S. 271-273.
  • Rezension zu: Tim Wätzold: Vom kaiserlichen zum nationalen Koch. Ernährungsgeschichte des brasilianischen Kaiserreichs. Proklamierung der "brasilianischen Küche" als Teil des nationalen Identitätsbildungsprozesses im Kaiserreich Brasilien 1822-1889. Mettingen 2011. In: Iberoamericana / Notas 51, 2013, S. 304-306.
  • Rezension zu: Mariza de Carvalho Soares: People of Faith. Slavery and African Catholics in Eighteenth-Century Rio de Janeiro. Durham (NC) 2011. In: Iberoamericana / Notas 48, 2012, S. 297.
  • Rezension zu: Margrit Schulte Beerbühl: Deutsche Kaufleute in London. Welthandel und Einbürgerung (1660-1818). München 2007. In: Zeitschrift für Unternehmensgeschichte 54, 2009, S. 106-107.
Tagungsberichte

Tagungsberichte

  • Zusammen mit Susanne Friedrich: Transformationen von Wissen in der niederländischen Expansion. Über eine Tagung des Teilprojekts B1. Oktober 2010. In: Mitteilungen. Sonderforschungsbereich 573, Pluralisierung und Autorität in der Frühen Neuzeit, 15.-17. Jahrhundert 1/2011, S. 38-40.
  • Transformations of Knowledge in the Dutch Expansion, 14.10.2010-15.10.2010, München, In: H-Soz-u-Kult 21.12.2010, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=3458.
  • Zeitungsöffentlichkeit im 17. Jahrhundert. Ein neues Medium und seine Folgen, 06.10.2009-08.10.2009, Wolfenbüttel, In: H-Soz-u-Kult 06.11.2009, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=2838.